Zur Navigation


Schlosserei mit Tradition im Vorarlberger Rheintal

Der Siebmacher Johann Sebastian Köb gründete im Jahr 1855 eine Schlosserei, die er mit seinem Sohn betrieb. Das Geschäft etablierte sich hervorragend und der findige Sohn Johann Köb trieb die Drahtzaun-Erzeugung voran. Das Unternehmen entwickelte sich in der K.-u.-k.-Monarchie zu einem wichtigen Lieferanten von Industriekörben.

In der dritten Generation wurde das Unternehmen zum größten Drahtwaren- und Metallbauer. In den 1970er Jahren umfasste die Produktion eine kleine Kunstschmiede, eine Bauschlosserei, die Zaunfabrikation und die Aluminiumverarbeitung, die immer größer wurde.

Die Brüder Stefan und Bernhard Köb führen nun seit 1997 das Traditionsunternehmen aus Vorarlberg. Sorgfalt und hohes Qualitätsbewusstsein stehen bei ihnen an erster Stelle. Der Familienbetrieb ist nach wie vor eine der erfolgreichsten Schlossereien der Region

Bauschlosserei und Drahtzäune vom traditionsreichen Familienbetrieb aus dem Rheintal

Wir erledigen zuverlässig und professionell alle Arbeiten im Bereich Bauschlosserei, wie zum Beispiel Tore und Türen, Gitterroste, Geländer, Carports, Schmiedezäune oder Balkone.

Im Bereich Drahtzäune errichten wir unter anderem Industriezäune, Sportzäune oder Gartenzäune.

Profitieren auch Sie von unserem technischen Know-how und unserer Liebe zu unserer Arbeit! Wir freuen uns, auch Ihr Projekt für Sie realisieren zu dürfen.

Handwerkstradition aus dem Rheintal - Schlosserei Johann Köb